Beschwerdeinformationen & wichtige Verbraucherbenachrichtigungen

Eine Bechwerde einreichen

Wir haben Verfahren und Richtlinien geschaffen, um sicherstellen zu können, dass jede Beschwerde, die Sie eventuell haben, ordnungsgemäß berücksichtigt wird und angemessene Schritte zur Klärung aller Anliegen eingeleitet werden.

Falls Sie Privatkunde (Verbraucher) sind oder als Geschäftskunde die WU® Online FX-Plattform nutzen, können Sie uns wie folgt erreichen:

Telefonisch: 0808 701 050

Per E-Mail: online@westernunion.com

Für weitere Informationen bezüglich der Handhabung Ihrer Beschwerden, bitten wir Sie, das betreffende Schriftstück über folgenden Link einzusehen:

Die meisten Beschwerdfälle werden innerhalb von fünfzehn Werktagen geklärt. Falls dies nicht möglich sein sollte, werden wir Sie erneut kontaktieren, um Sie über den Stand des Verfahrens sowie den voraussichtlichen Zeitpunkt unseres Abschlussberichts in Kenntnis zu setzen.

Sobald wir alle Fakten zusammengetragen und unsere Ermittlungen abgeschlossen haben, werden wir Ihnen eine formelle Antwort in Schriftform übermitteln, in der unsere Erkenntnisse mitgeteilt sowie unser endgültiger Standpunkt erklärt werden. Dieses Antwortschreiben erhalten Sie in PDF-Format per E-Mail. Auf Anfrage kann eine Kopie auch per Post übermittelt werden.

Da Ihre Beschwerde ein Produkt oder eine Dienstleistung betrifft, welche online erworben wurden, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, die Europäische Kommission über ihre Plattform Online-Beschwerde-Schlichtung (ODR) zu kontaktieren. Das ODR-Portal bietet bei Beschwerden außergerichtliche Schlichtungen an, die mit Online-Transaktionen verbunden sind. Sie können auf die ODR-Plattform über folgenden link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zugreifen. Diese Plattform ermöglicht es den Verbrauchern, Ihre Beschwerde über eine zentrale Seite einzureichen, welche diese an die fachkundige Einrichtung - Alternative-Beschwerde-Schlichtung (ADR) - weiterleitet. Diese wurde gegründet, um es Verbrauchern mit Wohnsitz in der EU zu ermöglichen, Zugriff auf eine Beschwerdeschlichtungstelle zu erhalten, falls sie mit dem Resultat des in der EU etablierten Unternehmens nicht zufrieden sind. Da die ODR-Plattform Ihre Beschwerde an den Finanz-Ombudsmann-Service im Vereinigten Königreich verweisen wird, ziehen Sie es eventuell vor, in erster Instanz uns oder den Finanz-Ombudsmann-Service unmittelbar zu kontaktieren.

Da die für diesen Service zuständige außergerichtliche Schlichtungsstelle der UK Finanz-Ombudsmann-Service (FOS) ist, wird unser Abschlussbericht Einzelheiten über Ihr Anrecht enthalten, den FOS für den Fall zu kontaktieren, dass Sie mit unserer Überprüfung oder dem Resultat Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sind.

Falls nach 35 Tagen keine Klärung Ihres Beschwerdefalles stattgefunden hat, sind Sie berechtigt, Ihre Beschwerde kostenlos sowie mit dem Anrecht auf Unterstützung an den Finanz-Ombudsmann-Service zu richten.

Falls Sie sich entschließen, den Finanz-Ombudsmann-Service um erneute Einsichtnahme in Ihren Beschwerdefall zu bitten, so haben Sie hierzu die Gelegenheit innerhalb von sechs Monaten ab dem Datum unseres Abschlussberichts. Wird Ihre Beschwerde nicht rechtzeitig weitergeleitet, erhält der Ombudsmann nicht unsere Erlaubnis, Ihren Beschwerdefall zu berücksichtigen - oder dies nur unter sehr eingeschränkten Bedingungen.

Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Telefon: 0800 023 4567 or 0300 123 9 123 (oder +44 20 7964 0500 für Anrufe außerhalb des UK)

E-mail: complaint.info@financial-ombudsman.org.uk

Post: Financial Ombudsman Service
          Exchange Tower
          London
          E14 9SR
          United Kingdom

Details von Beschwerdearten, die ein Anrecht auf Einsichtnahme durch den Finanz-Ombudsmann-Service haben, sind auf deren Webseite einzusehen: www.financial-ombudsman.org.uk